Josef Eibl † 10.06.2021

58 Jahre, letzte Ruhestätte: St. Florian

Parte

767_eibl_josef.jpeg

Kerzen (67)

In lieber Erinnerung Victoria
entzündet am 17.06.2021
In lieber Erinnerung MonikaMaria
entzündet am 17.06.2021
R. I. P. Sepp
entzündet am 16.06.2021
Ruhe in Frieden, wir werden Dich nie vergessen.
entzündet am 16.06.2021
Ruhe in Frieden, wir werden Dich nie vergessen.
entzündet am 16.06.2021
Aufrichtiges Beileid Franz und Christine Fischereder
entzündet am 15.06.2021
Ich werde dich nicht vergessen. Ruhe in Frieden. Susi Reichl
entzündet am 15.06.2021
Unvergessen wirst du bei uns bleiben Christian Reslhuber
entzündet am 15.06.2021
Ruhe in Frieden Familie Binder Raml
entzündet am 15.06.2021
Ruhe in Frieden
entzündet am 15.06.2021
In (stillem) Gedenken
entzündet am 15.06.2021
Ein Licht für deine Reise
entzündet am 15.06.2021
Ruhe in Frieden Fam. Pröll Rudi
entzündet am 15.06.2021
Aufrichtiges Beileid Fam. Antensteiner
entzündet am 14.06.2021
In stillem Gedenken Christl, Conny, Gitte und Thomas
entzündet am 14.06.2021
In stillem Gedenken Christl, Conny, Gitte und Thomas
entzündet am 14.06.2021
In Erinnerung an unsere Schulzeit Greti Kranawetter(Jungmair
entzündet am 14.06.2021
Aufrichtige Anteilnahme Fam. Pree
entzündet am 14.06.2021
Ruhe in Frieden . Günther
entzündet am 14.06.2021
Aufrichtige Anteilnahme Fam.Dinböck
entzündet am 14.06.2021
In stillem Gedenken
entzündet am 14.06.2021
Unsere Gedanken sind bei dir. Sabine und Rudi
entzündet am 14.06.2021
Franz Nitz und Gerda
entzündet am 13.06.2021
In Erinnerung an unsere Schulzeit Greti Kranawetter(Jungmair
entzündet am 13.06.2021
Werden dich nicht vergessen. Elke u. Christian
entzündet am 13.06.2021
Ruhe in Frieden
entzündet am 13.06.2021
Ein Licht für die Reise
entzündet am 13.06.2021
Unvergessen wirst du bleiben Mario und Tanja
entzündet am 13.06.2021
Werden Dich nicht vergessenGrüße von Ilse Erwin.
entzündet am 13.06.2021
Aufrichtiges Beileid Fam. Waldboth
entzündet am 13.06.2021
Aufrichtiges Beileid
entzündet am 13.06.2021
In lieber Erinnerung Martina, Dieter,Max und Nina
entzündet am 13.06.2021
Danke für Deine Freundschaft
entzündet am 13.06.2021
In Erinnerung an unsere Schulzeit Greti Kranawetter(Jungmair
entzündet am 13.06.2021
Ruhe in Frieden Sepp
entzündet am 12.06.2021
Unser Aufrichtiges Beileid von Robert und Mona
entzündet am 12.06.2021
Ruhe in Frieden Gerti Schmidt
entzündet am 12.06.2021
Meine (Unsere) Gedanken sind bei dir,Traudi u.Ferdi
entzündet am 12.06.2021
Meine (Unsere) Gedanken sind bei dir
entzündet am 12.06.2021
Aufrichtige Anteilnahme
entzündet am 12.06.2021
In lieber Erinnerung Deine Gloria mit Michael und Clara
entzündet am 12.06.2021
In (stillem) Gedenken Midi und Godi lisl
entzündet am 12.06.2021
In lieber Erinnerung Deine Gloria mit Michael und Clara
entzündet am 12.06.2021
Ein Licht für deine Reise Margit, Carmen, Martin Emilia
entzündet am 12.06.2021
Ein Licht für deine Reise
entzündet am 12.06.2021
Unvergessen wirst du bleiben Mario und Tanja
entzündet am 12.06.2021
Fam.Hubert Hörbiger
entzündet am 12.06.2021
Unvergessen wirst du bleiben Deine Astrid
entzündet am 12.06.2021
In lieber Erinnerung Fam. Franz Feyersinger
entzündet am 12.06.2021
Unvergessen wirst du bleiben Mario und Tanja
entzündet am 12.06.2021
Ein Licht für deine Reise Martina und Leopold
entzündet am 11.06.2021
Aufrichtiges Beileid wünscht Aumayr Mari
entzündet am 11.06.2021
In (stillem) Gedenken Linda u. Hans Moser
entzündet am 11.06.2021
Unsere Gedanken sind bei dir A.u.Fitz Reslhuberr
entzündet am 11.06.2021
Aufrichtiges Beileid Fam. Reslhuber Ludwig
entzündet am 11.06.2021
Ruhe in Frieden Wolfgang Holli
entzündet am 11.06.2021
Ruhe in Frieden
entzündet am 11.06.2021
Ruhe in frieden
entzündet am 11.06.2021
Aufrichtiges Beileid Franz, Greti u. Wolfgang Brandstetter
entzündet am 11.06.2021
Aufrichtige Anteilnahme Norbert u. Helga Nachbagauer
entzündet am 11.06.2021
In (stillem) Gedenken Fam. Traussner
entzündet am 11.06.2021
Aufrichtige Anteilnahme Ulli und Manfred
entzündet am 11.06.2021
Meine (Unsere) Gedanken sind bei dir
entzündet am 11.06.2021
Ein Licht für deine Reise Niki
entzündet am 11.06.2021
Ein Licht für deine Reise Niki
entzündet am 11.06.2021
Ein Licht für deine Reise Niki
entzündet am 11.06.2021
In (stillem) Gedenken Fam.Ripota
entzündet am 11.06.2021

Kondolenzen (5)

Ihr Vor- und Nachname: (optional)
Kondolenztext:
Ewig bleibt es unverloren, was das Herz
dem Herzen gab. - Adalbert Stifter
Du bist nicht tot, Du tauschtest nur die
Räume, Du lebst in mir und gehst durch meine Träume. - Michelangelo
Niemand kennt den Tod. Und niemand
weiß auch, ob er für den Menschen nicht
das allergrößte Glück ist. - Sokrates
Man lebt zweimal: das erstemal in der
Wirklichkeit, das zweitemal in der Erinnerung.
- Honoré de Balzac
Wir sind immer auf dem Weg und
müssen verlassen, was wir kennen und
haben und suchen, was wir noch nicht kennen und haben.
- Martin Luther
Menschen, die wir lieben, ruhen nicht in der
Erde, sondern in unserem Herzen.
Von dem Menschen, den wir geliebt haben,
wird immer etwas in unsrem Herzen
zurückbleiben:
Etwas von seinen Träumen,
etwas von seinen Hoffnungen,
etwas von seinem Leben,
alles von seiner Liebe.
Tränen des Dankes, dass es dich gab.
Tränen der Freude, für die Zeit mir dir.
Tränen des Schmerzes, weil du mir so fehlst.
Tränen der Gewissheit, dein Platz bleibt leer.
Tränen der Liebe, aus meinem Herzen wirst
du nie gehen!
....... und meine Seele spannte weit ihre
Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als
flöge sie nach Haus. - J.Freiherr von Eichendorf
Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der
Hügel zu steil und das Atmen zu schwer
wurde, legte er den Arm um sie ihn und
sprach: komm heim.
Alles auf dieser Erde ist vergänglich, doch
die Erinnerungen sind unsterblich.
Auch wenn du nicht unter uns bist,
so bist du doch immer bei uns.
Es sind die unvergesslichen Augenblicke die
uns mit der Ewigkeit verbinden.
Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren
Herzen. Habe ich dort einen Platz gefunden,
werde ich immer bei euch sein.
- Antoine de Saint-Exupèry
Was ein Mensch an Gutem in die Welt
hinausgibt, geht niemals verloren.
- Albert Schweitzer
Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du
von deinem Leben fort. Du hast ein gutes
Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen.
Es ist so schwer, es zu verstehen, daß wir
dich niemals wieder sehen.
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen
kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen,
die an ihn denken.
Der Tod kann uns von Menschen trennen,
die zu uns gehörten. Aber er kann uns
nicht nehmen, was uns mit ihnen verbindet.
Leuchtende Tage - nicht weinen, daß sie
vorüber, lächeln, daß sie gewesen!
- Konfuzius
Trauer ist das Heimweh unseres Herzens
nach dem Menschen, den wir liebten.
Die Liebe gibt uns Kraft
Unbegreifliches zu tragen.
Das Sichtbare ist vergangen,
es bleibt Liebe und Erinnerung.
Erinnerungen die unser Herz berühren,
gehen niemals verloren.
Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur mit dem
Unglaublichen zu leben.
Weinet nicht an meinem Grabe
tretet leise nur hinzu,
denkt was ich gelitten habe
und gönnt mir die ewige Ruh.
Wenn die Füße zu müde sind, die Wege zu
gehen, die Augen zu trübe, die Welt zu
sehen, wenn alles nur Last und Leid,
dann sagt der Herr:
"Komm zu mir, jetzt ist es Zeit"
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen & akzeptiert.
Informationen über unseren Datenschutz finden Sie in der "Datenschutzerklärung"
Viel zu früh

Viel zu früh – Seppl bist du nicht mehr unter uns

Viel zu früh - müssen wir uns von dir verabschieden

Viel zu früh müssen wir Astrid, Tanja und Mario Trost spenden, was mit Worten in dieser Zeit gar nicht so einfach ist.

Trotz deiner langen schweren Krankheit ist das alles für uns sehr überraschend

Viel zu früh, dass dein Cafe nicht mehr geöffnet wird
Du bist immer ein Mensch gewesen, der den Tag sehr früh begann.

Trotz der Öffnungszeit um 08’00 Uhr, hast du uns schon um Sieben reingelassen und Frühstück gemacht.
Wir - deine Freunde waren dir nämlich sehr wichtig!
Du warst stolz auf deine Gäste genauso wie auf
deine Gulaschsuppen, Knödel, deinen Vierkant, deinen Kaffee und dein Lieblingsbier – dem Puntigamer
……Immer nur das Beste für deine Gäste

Viel zu früh hast du schon gelacht, bei deinem unvergeßlichen Witzeerzählen:
Oft konnte man da die eigentliche Pointe nicht mehr verstehen –
aber dein Lachen riss uns ja eh mit.

Viel zu früh haben wir daher diesen fröhlichen Runden bei dir adieu sagen müssen.

Beim letzten Mal bei dir hast du dem Max eine Revanche für ein paar Bummerl
versprochen, das werdet ihr sicher noch nachholen.

Du warst nicht immer einfach –
Du warst aber auch nicht schwierig
Du warst einfach der Sepp
Und auf jedenFall immer ein guter Freund
Danke

Seppl du läßt eine große Lücke in unserer Welt zurück

Viel zu früh
17.06.2021 16:45 - Max
Sehr geehrte Trauerfamilie, liebe Astrid,
sehr traurig sind wir darüber, dass Josef diese Welt verlassen hat. Wir erlauben uns, unser inniges Mitgefühl entgegen zu bringen. Wir wünschen euch viel Kraft, Mut und verstehen des Unfassbaren.
Die vielen wundervoll erlebten Momente und seine Liebe bleiben in eurem Herzen, in eurem Leben zurück.

Am Faschingsdienstag 2020 sind wir das letzte Mal,
fröhlich, gemütlich und ein bisschen übermütig im Cafe zusammen gesessen. Es waren schöne Stunden. wir werden Josef mit seinem freundlichen, netten, schelmischen Charakter in unseren Herzen behalten.

Astrid, fühl dich fest umarmt von uns. Wir denken an euch! Im Herzen und Gedanken verbunden.
Monika-Maria & Victoria
17.06.2021 09:02 - Monika-Maria & Victoria
Man lebt zweimal: das erstemal in der Wirklichkeit, das zweitemal in der Erinnerung. - Honoré de Balzac
12.06.2021 13:22 - Midi Feyersinger
Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt, es ist immer zu früh! Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden, Momente, die einzigartig und unvergessen bleiben.
Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren.

Lieber Onkel! Du wirst immer in unseren Gedanken bleiben!
Ruhe in Frieden!
Deine Gloria mit Michael und Clara
12.06.2021 09:24 - Gloria,Michel,Clara
Wenn die Füße zu müde sind, die Wege zu gehen, die Augen zu trübe, die Welt zu sehen, wenn alles nur Last und Leid, dann sagt der Herr: "Komm zu mir, jetzt ist es Zeit"
11.06.2021 21:09 - Hans Moser