Karl Umgeher † 17.09.2022

82 Jahre, letzte Ruhestätte: Allhaming

Parte

978_umgeher_karl.jpeg

Kerzen (115)

Ruhe in Frieden Lois und Rosi Scheinöcker
entzündet am 25.09.2022
Was uns bleibt sind Liebe, Dank Erinnerung. BenniFamilie
entzündet am 25.09.2022
In Lieber Erinnerung
entzündet am 25.09.2022
Dein Herz war so groß wie deine Liebe
entzündet am 25.09.2022
Deine Liebe war so groß
entzündet am 25.09.2022
Wir werden dich nie vergessen
entzündet am 25.09.2022
Ein Licht für die Reise SVAllhamingEggendorf
entzündet am 25.09.2022
In lieber Erinnerung Eva Gassenbauer
entzündet am 25.09.2022
Ein Licht für deine Reisekathi u. Fredl
entzündet am 25.09.2022
Unvergessen wirst du bleiben
entzündet am 25.09.2022
Unvergessen wirst du bleiben
entzündet am 25.09.2022
Ruhe in Frieden Gitti A. und Fredl
entzündet am 24.09.2022
In (lieber) Erinnerung
entzündet am 24.09.2022
Ein Licht für die Reise
entzündet am 24.09.2022
Ein Licht für die Reise
entzündet am 23.09.2022
Meine (Unsere) Gedanken sind bei dir
entzündet am 23.09.2022
Ruhe in Frieden, Fritz u. Waltraud Kührer
entzündet am 23.09.2022
Aufrichtiges Beileid, Fam. Ortmaier K.
entzündet am 23.09.2022
Wir werden dich nie vergessen Fam. Fritz Blaimschein
entzündet am 23.09.2022
Ruhe in Frieden
entzündet am 23.09.2022
Erinnerungen bleiben für immer.
entzündet am 23.09.2022
Ruhe in Frieden, Fam. Sonja Koppenberger
entzündet am 23.09.2022
Ruhe in Frieden. Virginia und Franz Hauhart
entzündet am 22.09.2022
In stillem Gedenken. Franz Mittermeir
entzündet am 22.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme, Fam. Thell
entzündet am 22.09.2022
Aufrichtiges Beileid Manfred u.Gabriele Brunnbauer
entzündet am 22.09.2022
In (stillem) Gedenken. Fam. Füßlberger
entzündet am 22.09.2022
Letzte Grüße an unseren Fußballtrainer Brandstetter Fr.
entzündet am 22.09.2022
Letzte Grüße
entzündet am 22.09.2022
Ruhe in Frieden Franz Hametinger (Schimpfhuber Sohn)
entzündet am 22.09.2022
In (stillem) Gedenken Familie Brillinger
entzündet am 22.09.2022
Wir werden dich nie vergessen
entzündet am 22.09.2022
Ruhe in Frieden, Fam. Sonja Koppenberger
entzündet am 21.09.2022
In (stillem) Gedenken Hofer Manfred und Alois
entzündet am 21.09.2022
Ein Licht für die Reise Familien Helm Poldi und Heinz
entzündet am 21.09.2022
In (stillem) Gedenken Theresia u. Manfred Lehner
entzündet am 21.09.2022
In (stillem) Gedenken Sepp und Hedi Reinthaler
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme Andrea und Wolfgang Jost
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtiges Beileid Franz Dobritzhofer
entzündet am 21.09.2022
in Gedenken Toni Wahl
entzündet am 21.09.2022
Ein Licht für die Reise wir vermissen dich Sonja
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtiges Beileid Petra und Martin Zeller
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtiges Beileid Erika u. Ernst Marth
entzündet am 21.09.2022
in Gedenken Toni Wahl
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme Josefa Korntner
entzündet am 21.09.2022
In Gedenken Hans Stockhammer
entzündet am 21.09.2022
In stillem Gedenken Rosemarie Leitenbauer
entzündet am 21.09.2022
Ein Licht für die Reise Ziegler Susanne und Leopold
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtiges Beileid Klinglmayr Erna und Ferdinand
entzündet am 21.09.2022
In stillen Gedanken Fam. Altof Juliana
entzündet am 21.09.2022
Meine Gedanken sind bei dir Gernot
entzündet am 21.09.2022
Ein Licht für deine Reise Ines, Roland und Noah
entzündet am 21.09.2022
In tiefer (christlicher)Trauer Bert und Roswitha Winkler
entzündet am 21.09.2022
Meine aufrichtige Anteilnahme Hans Lumetzberger
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme Fazeni Josef
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme Fam. Gattringer
entzündet am 21.09.2022
In (stillem) Gedenken
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtiges Beileid Regina u. Rupert Leutgeb
entzündet am 21.09.2022
Ruhe in Frieden Tesi Franz und Robert Ratz
entzündet am 21.09.2022
Wir vermissen dich Manuela
entzündet am 21.09.2022
Meine aufrichtige Anteilnahme. Letzte Grüße Maria Kobler
entzündet am 21.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme Franz u. Gertrude Eichmair
entzündet am 21.09.2022
Ein Licht für die Reise
entzündet am 21.09.2022
In Gedenken Fam. Gerti u. Ilse Firlinger
entzündet am 20.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme, Martin Raxendorfer
entzündet am 20.09.2022
Ruhe in Frieden Andrea und Fritz Scheinöcker
entzündet am 20.09.2022
Wir werden dich nie vergessen Jutta, Mario, Selina Julian
entzündet am 20.09.2022
Meine aufrichtige Anteilnahme. Letzte Grüße Maria Kobler
entzündet am 20.09.2022
In (stillem) Gedenken
entzündet am 20.09.2022
Danke für alles
entzündet am 20.09.2022
3
entzündet am 20.09.2022
Ruhe in Frieden Nina und Christoph Renke
entzündet am 20.09.2022
Ruhe in Frieden Sylvia und Paul Schindlinger
entzündet am 20.09.2022
In (stillem) Gedenken Horst und Katharina Kaar
entzündet am 20.09.2022
Letzte Grüße
entzündet am 20.09.2022
Ein Licht für die ReiseRuhe in Frieden Fam. DachsWiesinger
entzündet am 20.09.2022
In (stillem) GedenkenFamilie Kauch
entzündet am 20.09.2022
In stillen Gedenken Gerti und Toni
entzündet am 20.09.2022
Aufrichtiges Beileid Fam. ObermayrGrüneis
entzündet am 20.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme Fam. Altinger
entzündet am 20.09.2022
Meine Gedanken sind bei dir Christa
entzündet am 20.09.2022
In (stillem) Gedenken Huemer Franz
entzündet am 20.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme Reinhard Felbermair
entzündet am 20.09.2022
In (stillem) Gedenken Reinhard und Sieglinde Winkler
entzündet am 20.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme
entzündet am 20.09.2022
Ruhe in Frieden Martina und Sophie
entzündet am 20.09.2022
Unvergessen wirst du bleiben Patrick, Tanja u. Niklas
entzündet am 20.09.2022
Ruhe in Frieden Ingrid und Herbert Kührer
entzündet am 20.09.2022
Ruhe in Frieden KarlKarina und Fritz Pichler
entzündet am 20.09.2022
Wir werden dich nie vergessen Jutta, Mario, Selina Julian
entzündet am 20.09.2022
Ein Licht für die Reise
entzündet am 20.09.2022
In tiefer christlicher Trauer, Hildegard Kobler
entzündet am 20.09.2022
Aufrichtiges Beileid Fam. Uranic
entzündet am 20.09.2022
Aufrichtiges Beileid Fam.Ratz
entzündet am 20.09.2022
Etwas von Dir bleibt bei uns.
entzündet am 20.09.2022
In (stillem) Gedenken
entzündet am 20.09.2022
Wir werden dich nie vergessen
entzündet am 20.09.2022
Dem Auge fern, dem Herzen ewig nah. Deine Nachbarn MSL
entzündet am 20.09.2022
Aufrichtige Anteilnahme, Fazeny Christian u Margit
entzündet am 20.09.2022
In lieber und unvergessener Erinnerung
entzündet am 20.09.2022
Aufrichtiges Beileid Andrea und Herbert Kobler
entzündet am 20.09.2022
Zum Abschied. Roswitha und Fred Obermayr
entzündet am 20.09.2022
In lieber Erinnerung
entzündet am 20.09.2022
In lieber Erinnerung
entzündet am 20.09.2022
In stiller Trauer Aichenauer Isabella
entzündet am 20.09.2022
Ein Licht für die Reise Huber Beatrix
entzündet am 20.09.2022
Aufrichtiges Beileid Fam.Renke
entzündet am 20.09.2022
Ruhe in Frieden Josef Kührer
entzündet am 20.09.2022
Letzte Grüße Christine Umgeher
entzündet am 20.09.2022
In (stillem) Gedenkengreti aigner
entzündet am 20.09.2022
Ruhe in Frieden Adlesgruber Christine
entzündet am 20.09.2022
In stillem Gedenken, Brigitte Kobler
entzündet am 20.09.2022
In Gedenken R. u. H. Wagner
entzündet am 20.09.2022
In stillem Gedenken, Gerry und Ulli
entzündet am 20.09.2022

Kondolenzen (4)

Ihr Vor- und Nachname: (optional)
Kondolenztext:
Ewig bleibt es unverloren, was das Herz
dem Herzen gab. - Adalbert Stifter
Du bist nicht tot, Du tauschtest nur die
Räume, Du lebst in mir und gehst durch meine Träume. - Michelangelo
Niemand kennt den Tod. Und niemand
weiß auch, ob er für den Menschen nicht
das allergrößte Glück ist. - Sokrates
Man lebt zweimal: das erstemal in der
Wirklichkeit, das zweitemal in der Erinnerung.
- Honoré de Balzac
Wir sind immer auf dem Weg und
müssen verlassen, was wir kennen und
haben und suchen, was wir noch nicht kennen und haben.
- Martin Luther
Menschen, die wir lieben, ruhen nicht in der
Erde, sondern in unserem Herzen.
Von dem Menschen, den wir geliebt haben,
wird immer etwas in unsrem Herzen
zurückbleiben:
Etwas von seinen Träumen,
etwas von seinen Hoffnungen,
etwas von seinem Leben,
alles von seiner Liebe.
Tränen des Dankes, dass es dich gab.
Tränen der Freude, für die Zeit mir dir.
Tränen des Schmerzes, weil du mir so fehlst.
Tränen der Gewissheit, dein Platz bleibt leer.
Tränen der Liebe, aus meinem Herzen wirst
du nie gehen!
....... und meine Seele spannte weit ihre
Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als
flöge sie nach Haus. - J.Freiherr von Eichendorf
Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der
Hügel zu steil und das Atmen zu schwer
wurde, legte er den Arm um sie ihn und
sprach: komm heim.
Alles auf dieser Erde ist vergänglich, doch
die Erinnerungen sind unsterblich.
Auch wenn du nicht unter uns bist,
so bist du doch immer bei uns.
Es sind die unvergesslichen Augenblicke die
uns mit der Ewigkeit verbinden.
Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren
Herzen. Habe ich dort einen Platz gefunden,
werde ich immer bei euch sein.
- Antoine de Saint-Exupèry
Was ein Mensch an Gutem in die Welt
hinausgibt, geht niemals verloren.
- Albert Schweitzer
Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du
von deinem Leben fort. Du hast ein gutes
Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen.
Es ist so schwer, es zu verstehen, daß wir
dich niemals wieder sehen.
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen
kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen,
die an ihn denken.
Der Tod kann uns von Menschen trennen,
die zu uns gehörten. Aber er kann uns
nicht nehmen, was uns mit ihnen verbindet.
Leuchtende Tage - nicht weinen, daß sie
vorüber, lächeln, daß sie gewesen!
- Konfuzius
Trauer ist das Heimweh unseres Herzens
nach dem Menschen, den wir liebten.
Die Liebe gibt uns Kraft
Unbegreifliches zu tragen.
Das Sichtbare ist vergangen,
es bleibt Liebe und Erinnerung.
Erinnerungen die unser Herz berühren,
gehen niemals verloren.
Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur mit dem
Unglaublichen zu leben.
Weinet nicht an meinem Grabe
tretet leise nur hinzu,
denkt was ich gelitten habe
und gönnt mir die ewige Ruh.
Wenn die Füße zu müde sind, die Wege zu
gehen, die Augen zu trübe, die Welt zu
sehen, wenn alles nur Last und Leid,
dann sagt der Herr:
"Komm zu mir, jetzt ist es Zeit"
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen & akzeptiert.
Informationen über unseren Datenschutz finden Sie in der "Datenschutzerklärung"
Lieber Karl,
"es war schön dich zu haben",steht in deiner Parte.
Es war schön dich als Freund zu haben!
Ich war nur ein kurzer sportlicher Begleiter in deinem Leben,dennoch erinnere ich mich an so viele schöne Anekdoten, die mir unvergessen bleiben.In den 90 igern waren die Ersatzbänke zu klein am alten Platz,ein kurzes Wort, und schon hatten wir eine Woche später eine zweite Bank, wer sie ohne großen Worte gezimmert hat, brauche ich nicht zu erwähnen.Jahrzehnte lang hast du dich um die Sportplätze gekümmert,und vor allem, solange es dir die Gesundheit erlaubte.die kommenden Fussballspiele plakatiert.Wenn wir vom Auswärtsspiel heim kamen, hingen schon die Plakate fürs nächste Spiel-Uneigennützig still und leise!Unvergesslich wird mir immer bleiben,wie du mit deiner Monika extra nach Tschechien gefahren bist, um beim Fussball- Preisfischen die Fische abzuwägen.Es war mir immer eine Ehre,wenn ihr beide bei der Weihnachtsfeier anwesend wart,denn helfenden Händen konnte man nie genug danken.Und nicht zu vergessen ,dein großer Humor,wir gingen nie ohne viel gelacht zu haben auseinander.Leider ist jetzt deine Stimme verstummt,aber ich bin sicher, du wirst auch im Himmel deinen Spass haben, und alle mit dir!Lieber Karl es war schön dich zu haben,und es war noch schöner dich als Freund zu haben.In ewiger Erinnerung, dein Freund Fritz Pichler!
21.09.2022 18:29 - Friedrich Pichler
AUF DER ANDEREN SEITE DES WEGES

Der Tod ist nichts,
ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich, ihr seid ihr.
Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.
Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt.
Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
Gebraucht nicht eine andere Redeweise,
seid nicht feierlich oder traurig.
Lacht weiterhin über das, worüber wir
gemeinsam gelacht haben.
Betet, lacht, denkt an mich, betet für mich.
Damit mein Name im Hause ausgesprochen wird,
so wie es immer war,
ohne eine besondere Betonung,
ohne die Spur eines Schattens.
Das Leben bedeutet das, was es immer war.
Der Faden ist nicht durchschnitten.
Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,
nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?
Ich bin nicht weit weg, nur auf der anderen Seite des Weges.

Eure Nachbarin aus früheren Zeiten
21.09.2022 07:45 - Anonym
Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er den Arm um sie ihn und sprach: komm heim.
20.09.2022 17:21 - Christa Sommer u. Familie
"Gott hat uns aus der Tiefe seines Herzens für eine Weile ins Leben gerufen und nimmt uns danach wieder in seinen ewigen Schoß zurück"

Mein Beileid
20.09.2022 16:43 - Franz Huemer